Erfolgreiche Testspiele für die ROSTOCK SEAWOLVES in Dänemark

Die ROSTOCK SEAWOLVES haben zwei Wochen vor dem Start in die neue Saison in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA eine erfolgreiche Testspielreise nach Dänemark absolviert.

Am Sonnabend setzten sich die Wölfe mit 102:90 gegen Horsens IC durch. Richtungsweisend für den Erfolg gegen das zweitstärkste Team Dänemarks war eine starke zweite Hälfte.

„Wir haben nach einer guten zweiten Halbzeit gewonnen. In der ersten Halbzeit hatten wir etwas Probleme, ins Spiel zu finden. Als Team hatten wir uns einige Unkonzentriertheiten erlaubt. Nach dem Seitenwechsel haben wir gut reagiert und das Spiel gedreht“, meinte Coach Christian Held.

Am Sonntag trafen die SEAWOLVES auf die Svendborg Rabbits. In der Schlussphase sorgte ein 9:0-Lauf der Rostocker für einen 89:80-Sieg. Coach Held zeigte sich von der Einstellung und Leistung seiner Mannschaft äußerst zufrieden:

„Wir haben gegen Svendborg einen sehr guten Job gemacht, vor allem defensiv. Es war ein intensives Spiel von beiden Mannschaften mit viel Tempo und viel Physis. Offensiv haben sechs unserer Spieler zweistellig gepunktet; wir waren also sehr ausgeglichen und vielseitig. Defensiv konnten wir viel Druck aufbauen und haben den Gegner dadurch zu Fehlern gezwungen. Wir sind extrem zufrieden mit unserer Leistung. Am Ende sorgte ein 9:0-Lauf von uns für die Entscheidung. Es stand lange Zeit 80:80. In den letzten drei Minuten hat Svendborg nicht mehr gepunktet. Somit konnten wir erneut über die Defensive das Spiel gewinnen. Insgesamt sind wir sehr zufrieden mit der Dänemark-Reise.“

Am 11. September bestreiten die ROSTOCK SEAWOLVES ihren letzten Test gegen das Team Fog Naestved, ehe das neue Spieljahr am 17. September um 19:30 Uhr beim Erstliga-Absteiger RASTA Vechta eingeläutet wird. Quelle: https://seawolves.de/2021/09/erfolgreiche-testspiele-in-daenemark/

Sieg für Felix Langberg im fünften Profikampf

+++Nach Blitz-K.o.: Langberg strebt Titelkampf gegen Lewandowski an+++

Felix Langberg machte wieder einmal kurzen Prozess. Der Schwergewichtsboxer aus Rostock schickte in Lübeck Frank Blümle aus Neumünster nach 45 Sekunden auf die Bretter. Es war der fünfte vorzeitige Sieg des 29-Jährigen, der am 19. März in Rostock um die Deutsche Meisterschaft boxen will. Als Felix Langberg aus den Katakomben kam und in Richtung Boxring marschierte, wurde er von seinen Fans mit tosendem Applaus und Felix-, Felix-Sprechchören begrüßt. Rund 120 Schlachtenbummler bereiteten dem Rostocker Schwergewichtsboxer in der Lübecker Hansehalle einen begeisternden Empfang. „Das war hammergeil. Ich dachte, wow, ist das toll“, schwärmte Langberg, der gleich zeigte, welch Energie in ihm steckt. Der Ostseestädter schickte Frank Blümle (Neumünster) mit einem Kopftreffer nach nur 45 Sekunden auf die Bretter und feierte damit im fünften Profikampf seinen fünften vorzeitigen Sieg. Quelle: https://www.sportbuzzer.de/artikel/nach-blitz-k-o-langberg-strebt-titelkampf-gegen-lewandowski-an/?fbclid=IwAR0ukwrI2udqYBdOH8NSiF5PX-QOBa2IvXsGPCQYWMghqAFdtk30wrDLAPU

Boxen: Petko’s Boxpromotion, Boxgala, Lübeck, 04.09.2021
Felix Langberg (GER) – Frank Blümle (GER)
© Torsten Helmke
Boxen: Petko’s Boxpromotion, Boxgala, Lübeck, 04.09.2021
Felix Langberg (GER) – Frank Blümle (GER)
© Torsten Helmke
Boxen: Petko’s Boxpromotion, Boxgala, Lübeck, 04.09.2021
Felix Langberg (GER) – Frank Blümle (GER)
© Torsten Helmke
Boxen: Petko’s Boxpromotion, Boxgala, Lübeck, 04.09.2021
Felix Langberg (GER) – Frank Blümle (GER)
© Torsten Helmke
Boxen: Petko’s Boxpromotion, Boxgala, Lübeck, 04.09.2021
Felix Langberg (GER) – Frank Blümle (GER)
© Torsten Helmke

Fünfter Profi-Boxkampf von Felix Langberg

FELIX LANGBERG FIEBERT SEINEM FÜNFTEN KAMPF ALS PROFIBOXER ENTGEGEN
++ Beim Kampfabend am 4. September in der Hansehalle Lübeck kann der Rostocker endlich wieder vor Publikum boxen / Er peilt seinen fünften vorzeitigen Sieg an ++
Die Spannung steigt. Die Vorfreude bei Felix Langberg wird immer größer. Die Vorbereitungen auf seinen fünften Profi-Kampf im Schwergewichtsboxen laufen auf vollen Touren. Am 4. September 2021 geht´s in Lübeck gegen Frank „Knollo“ Blümle (36) aus Neumünster in Schleswig-Holstein. Blümle ist ehemaliges Mitglied der deutschen Nationalmannschaft und früherer Bundesliga-Kämpfer, der mit mehr als 100 Amateur- und 28 Profikämpfen große Erfahrung vorweisen kann. „Frank Blümle (1,85 m) ist ein großer Gegner, der Kraft hat und sportlich aussieht. Allerdings bleibt mein Ziel das gleiche wie bei den ersten vier Kämpfen: der vorzeitige Sieg“, sagt Felix Langberg.
Für den anspruchsvollen Kampf wird er bestens vorbereitet sein, verspricht Felix Langberg. Seit mehr als drei Wochen trainiert er bis zu zweimal täglich in Bentwisch, Rostock oder Hamburg. Einige Einheiten und Sparringsrunden hat er mit David Wilken aus Wismar absolviert, ein erfahrener Boxer mit viel Power. Auch David Wilken bestreitet in Kürze seinen nächsten Kampf. „Es läuft nach Plan bei mir. In der verbleibenden Zeit geht es an den Feinschliff“, meint Felix Langberg. Dass er am 4. September im Rahmen des Kampfabends in der Hansehalle Lübeck erstmals seit langer Zeit wieder vor Publikum boxen darf, motiviert ihn zusätzlich. Auf der Veranstaltung werden bis zu 2000 Zuschauer erwartet. Es sollen auch Prominente wie Til Schweiger, Gzuz oder Kai Ebel anzutreffen sein, heißt es vom Veranstalter. Die SonnenEXPERTen als Sponsor freuen sich auf den Kampf und drücken Felix die Daumen!

Plant for Future – Umweltprojekt von Felix Langberg

Heute möchten wir euch ein Projekt unseres „Schützlings“ und Schwergewichts-Profiboxers Felix Langberg vorstellen, den wir als Sponsor begleiten dürfen. Für Felix ist nicht nur der geliebte Boxsport eine Herzensangelegenheit, sondern auch der Schutz unserer Umwelt. So wie die SonnenEXPERTen in regenerative Energien investieren und die Kraft der Sonne nutzen, hat Felix zusammen mit Gleichgesinnten im vergangenen Jahr ein tolles Projekt auf die Beine gestellt: Plant for Future. „Es ist unser Lebensstil, der die Welt aus den Fugen bringt und andere Lebensformen verdrängt.“ Der Erkenntnis geschuldet, manifestierte sich die Idee, das eigene Verhalten zu ändern und dabei möglichst viele Menschen zu inspirieren, unserer Erde etwas zurückzugeben. Und wie der Name bereits andeutet, geht es um den Schutz der Regenwälder und deren gezielte Wiederaufforstung. Dazu kann man sich auf der Plattform www.plantforfuture.org registrieren und sich allein oder im Rahmen diverser Challenges mit anderen Gleichgesinnten für den guten Zweck engagieren. Plant for Future ist eine soziale Plattform mit dem Ziel, intakte Ökosysteme zu schützen und bereits verwüstete Flecken unserer Erde zu renaturieren. Getreu dem Mottto „Plant for Future – bestehende Wälder erhalten – neue Wälder erschaffen“. Ein besonderes Gimmick ist die tagesaktuelle und motivierende Rangliste der Naturfreunde, die sich im konstruktiven Wettbewerb miteinander messen und dabei Gutes für unseren Planeten tun. Ihr wollt mehr wissen und euch ebenfalls engagieren? Dann registriert euch gern unter https://plantforfuture.org/registrieren/ und helft mit, unsere Ökosysteme zu retten.

 

Vierter Sieg für Schwergewichts-Profi Felix Langberg

Der Rostocker Schwergewichtsboxer Felix Langberg hat seinen vierten Profikampf vorzeitig gewonnen. Der 29-Jährige bezwang am Sonnabend Hasan Kurnaz in der ersten Runde. Am Dienstag kommt der ehemalige Klitschko-Gegner Kevin Johnson zum Training nach Bentwisch. Felix Langberg schaute nach seinem Blitzsieg sorgenvoll auf seine rechte Hand. „Ich werde sie nachher kühlen“, kündigte der Rostocker Profiboxer wenige Minuten nach seinem vierten Profikampf an. Langberg langte gegen Hasan Kurnaz so heftig hin, dass die Kapsel etwas abbekommen hat. „Ich hoffe, dass ich am Dienstag beim Sparring beidhändig schlagen kann“, sagte der 29-Jährige. Die Sonnenexperten wünschen gute Besserung und gratulieren herzlich zum vierten Sieg! Fotos: Alexander Thiel/OstseeMedia

Vierter Profi-Boxkampf von Felix Langberg

Wie bereits angekündigt wird Rostocks erster Profiboxer Felix Langberg am Samstag, d. 15. Mai im Sportforum Bentwisch seinen vierten Profi-Boxkampf bestreiten. Gegner ist der ursprünglich im April eingeplante, jedoch an Corona erkrankte Hasan Kurnaz. Das Team Sonnenexpert ist stolz auf die Partnerschaft mit Felix und berichtet an dieser Stelle über den Verlauf und Ausgang des Kampfes.

Nächste Hürde für Photovoltaik-Freiflächen in Lossa (Sachsen-Anhalt) genommen

Rat der Verbandsgemeinde (VG) „An der Finne“ stimmt Änderung des Flächennutzungsplans zu

 

Für die geplanten Photovoltaik-Freiflächen in Lossa (Sachsen-Anhalt) ist die nächste Hürde genommen. Nachdem der B-Plan im Juli durch den Gemeinderat bereits einstimmig abgesegnet wurde, gaben die Ratsmitglieder nun auch für die Änderung des F-Plans in fünf Bereichen einstimmig grünes Licht. Die Bundesnetzagentur hat ihren Zuschlag ebenfalls erteilt, so dass wir sehr optimistisch sind, dass das Freiflächenprojekt mit 5,2 MWp bald realisiert werden kann. Herzlichen Dank an alle Beteiligten für Ihre Unterstützung!

Dritter Sieg für Felix Langberg

Das Team Sonnenexpert ist stolz: Rostocks erster Profiboxer bezwang am Sonnabend in Hamburg den Serben Dusko Vujicic durch K.o. in der ersten Runde und feierte damit im dritten Kampf seinen dritten vorzeitigen Sieg. Der Rostocker schickte am Sonnabend den in Hamm (Nordrhein-Westfalen) lebenden Serben Dusko Vujicic mit einem blitzsauberen Leberhaken in der ersten Runde auf die Bretter. „Das war richtig geil“, schwärmt Langbergs Trainer Robert Kurowski. Der Coach war vom starken Auftritt seines Schützlings überrascht: „Ich hätte nicht gedacht, dass Felix so gut aussieht. Er hat sich boxerisch unheimlich verbessert.“ Sein nächster Auftritt ist für den 15. Mai in Bentwisch geplant. Dann soll das Duell mit Banongo nachgeholt werden. Der Kampf wird auf sechs Runden angesetzt. Doch die Distanz spielt bei Felix Langberg ohnehin keine große Rolle. Er strebt immer ein vorzeitiges Ende an. Quelle: https://www.sportbuzzer.de/artikel/das-ging-flott-felix-langberg-siegt-in-runde-eins/?fbclid=IwAR1JLsvIKDxEhXokiARLAnGsipxR0nruCw-k9N-_v-7XbA_w52FVHtY3uyo

Zusammenarbeit mit Felix Langberg

Neues Powerteam: Sonnenexpert und Felix Langberg

Neue Zusammenarbeit: Felix Langberg und die Sonnenexperten

Quelle: https:://www.facebook.com/felixlangbergboxen

Team Sonnenexpert und Felix Langberg

Die Sonnenexperten begleiten den Profiboxer Felix Langberg auf seinen Weg in der höchsten Gewichtsklasse. Felix ist ein waschechter „Rostocker Jung“ , der boxt und sich für Nachhaltigkeit in der Landschaftspflege einsetzt. Wir als Entwickler und Förderer grüner Energie sehen hier eine gute Möglichkeit der Zusammenarbeit.

Wir gratulieren Felix zu seinem jüngsten Sieg in Bentwisch gegen seinen Gegner Vincenzu Anzalone.

 

Seawolves starten gut ins neue Jahr

Vierter Sieg in Folge für die Seawolves

Seawolves Spieler 19 – Sid-Marlon Theis im Spiel vs. Ehingen

Quelle: https://seawolves.de/2021/03/teamerfolg-gegen-ehingen/ Foto: Nils Althoff

Vierer Serie: Sieg gegen Ehingen

Die Rostocker Seawolves haben ihren vierten Sieg in Folge eingefahren. Im letzten Spiel gegen Ehingen holten die Wölfe ihre nächsten Tabellenpunkte trotz besseren Starts in die Partie des Gegenspielers Team Ehingen Urspring. Die Seawolves haben mit diesem LAuf eine gute Chance in die Playoffs zu kommen. Der dritte Platz ist bisher sicher. Die Sonnenexperten feiern mit ihrer Lieblingsmannschaft zu diesen Zeiten in der Distanz. Am Ende des Monats ist eventuell das erste Spiel mit 300 Zuschauen angesetz. Hoffentlich können wir bald wieder alle zusammen jubeln.

https://seawolves.de/2021/03/teamerfolg-gegen-ehingen/