ROSTOCK SEAWOLVES überrennen Kirchheim Knights und starten mit souveränem Heimsieg ins neue Jahr

Nachdem die Siegesserie am zweiten Weihnachtsfeiertag gegen die PS Karlsruhe Lions gerissen war, sind Die ROSTOCK SEAWOLVES mit einem souveränen 102:85-Heimsieg über die Kirchheim Knights in das Kalenderjahr 2022 gestartet. Zur Mitte des ersten Viertels haben die Wölfe die Spielkontrolle übernommen und sich im weiteren Verlauf mit bis zu 27 Punkten abgesetzt. Beim siebten Rostocker Heimsieg in Folge erzielten sechs SEAWOLVES-Spieler neun oder mehr Punkte. Die SEAWOLVES sind nach der Niederlage Jenas gegen Vechta Tabellenführer der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA.

Head Coach Christian Held nach dem Spiel: “Wir haben in der ersten Halbzeit einen guten Job gemacht und Kirchheim unter Druck gesetzt. So sind sie nicht ins Spiel gekommen. Im zweiten Viertel hatten wir dann unseren Lauf. Danach haben wir das Spiel gut verwaltet. Wir haben es zu keinem Zeitpunkt mehr aus der Hand gegeben. Ich fand, wir haben es sehr solide zu Ende gebracht.“

Viertelstände (HRO-KIR): 31:23, 25:12, 33:30, 13:20

Die SonnenEXPERTen als stolzer Sponsor gratulieren zum siebten Heimsieg in Folge und zur zwischenzeitlichen Tabellenführung!

Quelle: ROSTOCK SEAWOLVES